Neues auf dieser Website

NPage News stark verbessert (15.01.2013 15:35:00)

Npage hat die News deutlich verbessert. Das kann man ja schon an dieser Seite sehen. Die Verbesserung beinhalten unter anderem:

  • Einteilung der News in Kategorien
  • Festlgung des Veröffentlichungsdatums
  • Unterteilung in Teaser-Text und Volltext
  • Verbesserung des Editors, der jetzt im Grund analog zum NPage Standard-Seiteneditor funktioniert. Dadurch ist es beispielsweise wesentlich leichter, Bilder einzufügen.
  • Kommentare können als Npage- oder Facebook-Kommentarbox eingefügt werden (oder beides gleichzeitig)
  • Prinzipiell können kommentare auch deaktiviert oder zumindest auf moderieren umgestellt werden
  • Bewertungsfunktion für die einzelnen Kommentare

Zur neuen Gestaltung der News gab es keinen formal offiziellen Beitrag im Neuruzngsbereich des Npage Forums. Die Veränderungen wurden hier

http://forum.npage.de/sonstige-extras/39462-neues-news-system-2.html

diskutiert.

Alles in allem eine der gelungeensten Verbesserungen der letzten Zeit. Im Grund kann man damit fast eine Art Blog-System erstellen.


Bewertung: (5.00 Punkt(e) / 2 Bewertung(en))

 
 
Kommentare
 
Keine Kommentare vorhanden.
 
 
Kommentar verfassen
 
Name:
E-Mail:
Betreff:
Kommentar :
 
 

Einführung

NPage und ähnliche Webspace-Anbieter (YoPage, 2Page, Oyla, Freepler, WebsitePark) funktionieren alle mehr oder weniger nach dem gleichen Prinzip: Der Nutzer hat folgende Möglichkeiten für die Gestaltung seiner Website

 

Mit dieser Vorbemerkung ist der Rahmen abgesteckt: Es geht um die Gestaltung von Webseiten bei NPage und ähnlichen Anbietern auf der Grundlage eines eigenen Designs.

 

Fertiggestellt wurde bisher:

Wie man unschwer erkennen kann, ist hier noch einiges zu tun. Ich habe natürlich einen Plan dafür, was alles auf die Webseite soll.

 

Wenn du eine Idee oder einen Wunsch hast, welches Thema hier dargestellt werden soll, dann mach doch einfach im Gästebuch einen Vorschlag.

Auf meiner Agenda stehen schon die folgenden Themen:

Ich glaube, das reicht erst einmal.

Nach oben